Neuigkeiten

Pressespiegel und Mitteilungen:

20min

12. april 2021

Die 20 Minuten, schreibt über das wachsende Interesse von Bern und dem OFT, das Bundesamt von tranports, für die Null-Emissionen Boote sowie Online-Umfrage des Vereins. Mit einem Interview mit unserer Präsidentin Sue Putallaz.

>  Cliquez ici ou sur l’image afin de consulter l’article gratuit en ligne.

13-14. februar 2021

Der Wandel im Seeverkehr ist da! Herzlichen Glückwunsch an Candela Speed Boat für die Zulassung ihres elektrischen Tragflächenbootes in der Schweiz. Wir hoffen, dass dies der erste Teil einer langen Serie ist, die noch folgen wird! Bis bald auf unserer traditionellen #swisstour, wo Sie die Null-Emissions-Boote entdecken können.

Bald das Programm für’s 2021 🤩
#innovation #zeroemissionboat #sustainability #climatechange

Tribune de Genève

20. August 2020

Erstmals, und auf einer kompletten Seite, berichtet die Journalistin Isabel Ares in der Tribune de Genève über die Vorführung des Wasserstoffbootes Hydroxy 3000 sowie über die Anwesenheit von Bertrand Piccard bei der vom Verein organisierten Swiss Tour, die dieses Jahr exklusiv in Genf stattfand.

>  Klicken Sie auf eines der Bilder, um es zu vergrössern

lémanbleu tv

19. August 2020

 

Professor Affolter erklärt in seinem Interview, wie die Zukunft mit der Brennstoffzelle schon heute begonnen hat. Die Technologie ist bereit für den Einsatz im öffentlichen Seeverkehr und die Langzeitbetreiberin auf dem Genfersee, CGN, ist gewillt den Kohlenstoffausstoss ihrer Flotte zu reduzieren.

Kurzum, gute Neuigkeiten für den Wandel im Seeverkehr 🌍

 

>  Klicken sie hier oder auf das Bild, um das Video auf der Website

LA COTE magazine

19. Oktober 2019

Ein schöner Artikel aus dem Cote Magazine, der den Verein zu unserer grossen Freude im besten Licht präsentiert und für den wir uns hiermit herzlich bedanken

26. August 2019

“Ein Verein für emissionsfreie Boote engagiert sich für die Rettung des Planeten”

Die RTS berichtet in ihrer Mittagsausgabe der Tagesschau über den Verein nach der Swiss Tour, die am 21. und 22. August 2019 in Genf stattfand.

>  Klicken sie hier oder auf das Bild, um diesen Bericht anzusehen

article de la NZZ du 23 août 2019

23. August 2019

Artikel aus der Neuen Zürcher Zeitung, in dem die geplanten Vorführungen bei der Swiss Tour in Zürich vom 23. bis 24. August 2019 zusätzlich zu den Vorführungen in Genf vom 21. bis 22. August erwähnt werden.

>  Klicken Sie hier oder auf das Bild, um den Artikel zu lesen (AbonnentenInnen)

 

11. August 2019

“Auf dem See verläuft die Umstellung auf elektrische Fahrzeuge langsam”

Die mehr als 13.000 registrierten Schiffe rund um den Genfer See verbrauchen grosse Mengen an Diesel. Sowohl für die Freizeitschifffahrt als auch für den Personentransport kommen saubere Alternativen auf den Markt. Die Technologie ist vorhanden…

 

>  Klicken Sie hier oder auf das Bild, um den Rest des Artikels im freien Zugang zu lesen

article du journal le Temps
Logo Swiss Emission Boat

Pressemitteilung | 7. april 2021


Umfrage zur Verbesserung des Verkehrserlebnisses auf Schweizer

Die Swiss Zero Emission Boat Association startet in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Studierenden des Innokick Master der HES-SO eine Umfrage, um die Bedürfnisse der NutzerInnen besser zu verstehen und somit den Einstieg der Wasserfahrzeuge als umweltfreundliche Transportmittel zu fördern. Die Entwicklung des Schweizer Seeverkehrs in einer städtischen Verkehrsperspektive, die mit dem Rest der sanften Mobilität (« waterborne transportation ») integriert ist, kann die Belastung des motorisierten Individualverkehrs innerhalb der Schweizer Agglomerationen, von denen viele um ein Gewässer herum liegen (Genf, Lausanne, Zürich, Luzern, etc.), reduzieren.

Seetransport als nachhaltige Entlastung der Schweizer Ballungsräume
Die grossen Schweizer Städte Lausanne, Zürich, Lugano, Locarno, Luzern, Neuenburg und Genf befinden sich alle in der Nähe eines Sees. Ist der emissionsfreie Seetransport ein Hebel zur Entlastung dieser Ballungsräume? Im Bericht “Emissionsfreier Seeverkehr in Ballungsräumen – Chancen, die es zu nutzen gilt” vom Oktober 2019, den Sie auf unserer Website finden, hat die Zero Emission Boat Association Empfehlungen an die Behörden ausgesprochen, um von thermischen Motoren auf emissionsfreie Motoren umzusteigen und den Seetransport in Schweizer Agglomerationen als Transportmittel für PendlerInnen zu steigern. Mit dem Ziel diesen Bericht zu ergänzen und die Bedürfnisse der NutzerInnen zu verstehen, und somit den Einstieg der Wasserfahrzeuge als umweltfreundliche Transportmittel zu fördern, haben der Verein und ein Unternehmen der Branche Studierende des Innokick Masters beauftragt, eine Umfrage durchzuführen. Die Umfrage finden Sie auf der folgenden. Webseite: https://form.jotform.com/210142518177349.

Welcher Taktfahrplan wäre für Sie optimal? Wenn Ihr Abonnement die Möglichkeit bieten würde, ein Fahrrad oder ein Trotinett an Bord zu haben, was würden Sie wählen? Was meinen Sie zu den verschiedenen Schildern in den Hafenanlagen? Wären Sie bereit, mehr für ein emissionsfreies Boot zu bezahlen?
Dies ist eine Auswahl der Fragen, die den NutzerInnen gestellt werden. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden dem Bund und den Organisationen (BetreiberInnen, Städte, etc.), die zur Weiterleitung der Umfrage beitragen, zur Verfügung gestellt. In dieser Hinsicht sind die ersten Ergebnisse der Testbefragung, die in der Umgebung Evian-Lausanne durchgeführt wurde, sehr vielversprechend für die Fortführung der Befragung auf Schweizer Ebene.

Kontact:
Email : contact@zeroemissionboat.ch
Sue PUTALLAZ, Präsidentin, Tel : 079 277 79 54
www.zeroemissionboat.ch

 

Die Zero Emission Boat Association

Kurz zusammengefasst sind die Aufgaben des Vereins:

• Förderung des Übergangs zu einer sauberen und naturverträglichen
Schifffahrt,
• Sensibilisierung der Behörden für die Notwendigkeit von
Ladeinfrastrukturen für Elektro- und Wasserstoffenergie,
• Entdeckung und Testen von emissionsfreien Booten während der jährlichen
Schweizer Tour (Ende August).

Der Verein Zero Emission Boat wurde im Juni 2019 gegründet, um die emissionsfreie Schifffahrt in der Schweiz zu fördern. Seitdem wurden zwei Ausgaben der “Swiss Tour” in Genf und Zürich organisiert, um emissionsfreie Boote den Fachleuten und der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Die Ausgabe der Swiss Tour 2021 steht unter dem Thema “emissionsfreie Freizeitboote mit besonderem Fokus auf die Nachrüstung von Thermomotoren”.

Master HES-SO Innokick (Integrated Innovation for Product and Business Development)
Der Innokick Masterstudiengang ermöglicht es Studierenden aus den Bereichen Ingenieurwesen und Architektur, Wirtschaft und Dienstleistungen sowie Design und Bildende Kunst, interdisziplinäre Kompetenzen zu erwerben, die notwendig sind, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu schaffen und diese erfolgreich zu vermarkten. Er bietet auch die Möglichkeit, Geschäftsmöglichkeiten zu entwickeln, die den realen Bedürfnissen von anwenderorientierten Unternehmen entsprechen.

>  Link zum Betrachten oder Herunterladen der Pressemitteilung im PDF-Format :  Pressemitteilung – ZeroEmissionBoat – Umfrage 2021

 

newsletter

Überzeugt? Kontaktieren Sie uns!